Produktmerkmale

marketing

Salon Marketing: 4 Online-Verbesserungen, die Sie in Ihrer freien Zeit vornehmen können

21. April 2020 — Robert

Salonmarketing2

Die Verbreitung des Coronavirus hat einen großen Einfluss auf unser Leben. Das betrifft vorallem kleine Unternehmen wie Restaurants, Geschäfte und Salons. Viele Geschäftsleute sitzen momentan zu Hause und versuchen das beste aus dieser Zeit zu machen.

Haben auch Sie mehr Zeit übrig? Nutzen Sie diese auf produktive Weise und verbessern Sie Ihr online Marketing, während Sie gemütlich zu Hause auf der Couch sitzen. So nutzen Sie diese Zeit am besten und bereiten sich auf die neue Saison vor!

Wir haben 4 Tipps für Sie, zum verbessern Ihres online Marketings:

  1. Verkaufen Sie Gutscheine und Produkt-Boxen online
  2. Frischen Sie Ihre Website auf
  3. Bleiben Sie aktiv auf Social Media
  4. Erweitern Sie Ihr Wissen und Können rund ums Marketing

1. Online-Verkauf von Gutscheinen und Produkt-Boxen

Möchten Sie etwas Geld verdienen, obwohl Ihr Salon geschlossen ist? Dann können Sie online Ihre Gutscheine und Produkt-Boxen verkaufen. Das hat mehrere Vorteile.

  • Sie verbessern Ihren Cashblow, indem Sie jetzt schon etwas Geld einnehmen
  • Es sind perfekte Geschenke, die Ihre Kunden gerne kaufen werden. Dadurch vergrößert sich die Bekanntheit Ihres Salons.
  • Sie können Gutscheine als Alternative anbieten, wenn Kunden Ihre Termine absagen wollen

Informieren Sie Ihre Kunden, indem Sie diese Neuigkeit auf Social Media teilen - beispielsweise auf Facebook oder Instagram. Auch ein Newsletter ist eine gute Möglichkeit, Ihren Kunden Ihre Gutscheine oder Produkt-Boxen anzubieten.

Mit Salonized machen Sie es Ihren Kunden noch einfacher, Gutscheine oder Produkt-Boxen online zu kaufen. Kunden können ganz einfach Ihre Website besuchen, einen Gutschein wählen, ihre persönlichen Daten angeben, online bezahlen und voilà! Möchten Sie wissen, wie Sie diese Funktion auf Ihrer Website integrieren können? Mehr Informationen finden Sie hier.

2. Frischen Sie Ihre Website auf

Die Idee, Ihre ganze Website zu überarbeiten, erscheint Ihnen vielleicht überwältigend. Vor allem, wenn Sie das alles alleine machen müssen. Da müssen Sie sich aber keine Sorgen machen - atmen Sie tief durch. Häufig sind ein paar kleine Veränderungen genug um Ihre Website simpler, übersichtlicher und benutzerfreundlicher zu gestalten. Ihre Kunden finden dann einfacher die Information, nach der sie suchen und Sie bekommen mehr Buchungen, sobald Sie wieder Ihre Türen öffnen können.

Halten Sie es einfach

Wenn Kunden ihre Website besuchen, dann haben sie wahrscheinlich ein paar Fragen, zu denen sie eine Antwort suchen. Welche Behandlungen bietet der Salon an? Wie viel kostet ein Haarschnitt oder eine Massage? Wie kann ich einen Termin machen? Ist der Salon vertrauenswürdig?

Um diese Fragen beantworten zu können, brauchen sie nicht 50 verschiedene Links und Bilder. Beantworten Sie einfach nur die wichtigsten Fragen. Wir würden Ihnen raten, Ihre Website so einfach wie möglich zu gestalten und nicht unnötig viel Information abzubilden. Etwas weiße Fläche lässt die Seite durchatmen und macht sie übersichtlicher.

enter image description here

Geben Sie deutlich an, wo Kunden einen Termin machen können

Es ist wichtig, dass Ihre Kunden direkt sehen, wo sie auf Ihrer Website einen Termin machen können. Deshalb sollten Sie die Stelle, an der Termine gebucht werden können, hervorheben. Nutzen Sie dafür zum Beispiel einen farbigen Knopf, der sich etwas unterscheidet vom Rest ihrer Website.

Auf dem rechten Beispiel ist wesentlicher deutlicher zu sehen, wo ein Kunde draufklicken muss, um einen Termin zu machen. Der Grund dafür ist das farbige Symbol, mittig auf der Website, auf den man direkt aufmerksam wird. Möchte ein potentieller Kunde einen Termin machen? Dann sieht dieser sofort, wo das möglich ist.

enter image description here

Teile Bewertungen auf deiner Website

Wir haben es weiter oben schon erwähnt: wenn Kunden Ihre Website besuchen, dann fragen sie sich immer (bewusst oder unbewusst), ob ihr Salon vertrauenswürdig ist. Sie sollten sich davon bewusst sein, dass ihre Website eine Art online Schaufenster ist. Sie wollen mit Ihrem Salon natürlich den besten Eindruck hinterlassen.

Eine Möglichkeit dafür ist das Teilen von Bewertungen auf Ihrer Website. Dadurch wirken Sie sofort vertrauenswürdiger. Mit Salonized lassen sich Bewertungen ganz einfach auf Ihrer Website teilen. Wie das genau funktioniert, können Sie hier lesen.

Es gibt natürlich noch viel mehr Möglichkeiten, eine Website zu verbessern. Möchten Sie mehr wissen? Besuchen Sie dann die Blogs von Hubspot.

3. Bleib aktiv auf Social Media

Instagram und Facebook werden mit jedem Tag wichtiger. Laut Sprout Social zählt Facebook mittlerweile 1,62 Milliarden Nutzer, die jeden Tag online sind. Instagram folgt mit kleinem Abstand.

Menschen verbringen immer mehr Zeit auf Social Media. Warum sollten Sie diesen Kanal also nicht nutzen, um Ihre Bekanntheit zu vergrößern? Social Media ist der optimale Weg, um den Namen Ihres Salons zu promoten und potentielle Kunden zu inspirieren. Hier stellen wir Ihnen ein paar Ideen für guten Content vor:

  • Beauty und Haarpflegetipps für Zuhause
  • Informationen über Haar- und Pflegeprodukte
  • Angebote für Gutscheine
  • Informationen zu Behandlungen die Sie anbieten, Ihren Mitarbeitern und dem Salon und den Produkten die Sie verkaufen
  • Alles was Sie selbst inspiriert, so wie Bilder oder Zitate

Möchten Sie mehr erfahren über Verbesserungen Ihres Social-Media-Kanals? Dann können Sie unseren anderen Blog zu diesem Thema lesen:

4. Erweitern Sie Ihr Wissen und Können rund ums Marketing

Sie haben jetzt jeden Tag ein paar freie Stunden mehr. Das ist der perfekte Augenblick, um ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten rund ums Marketing zu verbessern. Dann haben Sie, sobald es wieder losgeht, einen vollen Terminkalender.

  • Facebook & Instagram Ads: Auf Facebook Werbung zu machen ist eine Überlegung wert. Möchten Sie mehr wissen über Werbung auf Facebook? Dann können Sie diesen Blog lesen.
  • Google AdWords: Google AdWords ist ein sehr praktisches Hilfsmittel, kann aber auch etwas kompliziert sein. Es könnte hilfreich sein, eine Werbeagentur zu kontaktieren, die sich auf Google AdWords spezialisiert hat. So wissen Sie direkt, was so etwas kosten würde und wie viele extra Termine Ihnen das bringen würde.

Egal für welche Option Sie sich entscheiden (Facebook oder Google AdWords): es ist ratsam, klein anzufangen und so die Plattform langsam kennenzulernen. Nach ein bis zwei Monaten und etwas Zeit und Aufmerksamkeit, werden Sie selbst merken, ob es die richtige Plattform für Sie ist oder nicht.

Eine letzte Bemerkung

In diesem digitalen Zeitalter müssen Sie genau so viel Zeit in Ihre online Präsenz wie in Ihren Salon investieren Beschäftigen Sie sich jede Woche ein paar Stunden mit der Optimierung Ihrer Website und Social Media Seiten? Das kann zu deutlich mehr Terminen und Verkaufen führen.

Robert

Robert Philp

Head of Growth

Robert ist am liebsten draußen unterwegs - mit dem Fahrrad oder seinen Laufschuhen. Außerdem spielt er Klavier.. manchmal. Bei uns leitet er das Growth Marketing Team und ist immer gerne dazu bereit, seine Erfahrungen im online Marketing mit Ihnen zu teilen.

Sz color

Erstellen Sie innerhalb weniger Minuten Ihren Account

Fortschrittlich, aber kinderleicht. Umfangreich und flexibel. Für Teams genauso wie für Einzelkämpfer.

Starten! Keine Kreditkarte erforderlich