Produktmerkmale

inspiration

Wie erhält man den Kundenkontakt auch während der Coronakrise aufrecht?

08. Mai 2020 — Lilian

Interview blog

Bei Salonized versuchen wir immer neue Wege zu finden, wie wir unseren Kunden weiterhelfen können. Während der Coronakrise haben wir ein paar neue Funktionen entwickelt, wie zum Beispiel das Gutschein-Widget. Dadurch können Sie etwas Geld dazuverdienen, obwohl Ihr Salon geschlossen ist.

Beim De Herenkapper Apeldoorn (z. Dt. Der Herrenfriseur Apeldoorn) wurde davon direkt Gebrauch gemacht. Innerhalb kürzester Zeit wurde eine große Anzahl Gutscheine über diese neue Funktion verkauft. Außerdem haben wir in letzter Zeit die Social Media Seiten dieses Salons mit großer Freude im Auge behalten und sind der Meinung, dass viele andere dadurch inspiriert werden könnten. Das Team des De Herenkapper Apeldoorn hat sich bereit erklärt, ihre Erfahrung mit uns Zu teilen. Dafür haben wir mit Joost gesprochen. Joost verwaltet die Social Media Seiten des Salons.

Wir hoffen, dass alle in eurem Team wohlauf sind. Konntet ihr die Corona-Maßnahmen gut umsetzen?

Glücklicherweise sind alle meine Kollegen gesund. Bevor wir ganz schließen mussten, haben wir alles getan was wir konnten. Die maximale Anzahl an Kunden konnten wir regulieren, indem wir nur noch mit Terminen gearbeitet haben und die Dauer der Termine verlängert haben. Dadurch hatten wir mehr Zeit und konnten uns, trotz der Umstände, noch in Ruhe mit unseren Kunden unterhalten. Davor konnte man bei uns auch einfach ohne Termin vorbeikommen.

Inwiefern könnt ihr jetzt noch arbeiten?

Leider kann der Großteil unseres Teams momentan gar nicht arbeiten. Im Friseur-Geschäft wird es schnell ruhig, sobald man nicht schneiden kann. Zum Glück können wir unsere Kurse weiterentwickeln, die wir an unserer Academy anbieten, sobald das wieder geht. Außerdem sind wir viel damit beschäftigt, uns zu überlegen, wie wir unseren Arbeitsalltag gestalten, sobald wir die Türen wieder öffnen dürfen - mit eineinhalb Meter Abstand.

Wir haben einige lustige Videos auf eurer Social Media Seite gesehen. Wie kam es dazu?

Social Media war schon immer ein wichtiger Bestandteil unseres Konzepts. Von Anfang an haben wir immer drüber nachgedacht, was unseren Kunden gefallen könnte und haben diese Ideen umgesetzt. Wir merken, dass Kunden es schätzen und es Ihnen Spaß macht, auf diese Art und Weise mit uns in Kontakt zu stehen. Außerdem erhöht das unseren Wiedererkennungswert und es ist sehr wichtig 'on top of mind' zu bleiben beim Kunden.

Wie bleibt ihr on top of mind bei euren Kunden?

Während der Coronakrise versenden wir regelmäßig Newsletter an unsere Kunden, um sie über die Neuigkeiten und die Bedeutung der Maßnahmen für den Salon zu informieren. Dafür nutzen wir die Funktion in Salonized. Auf diese Art und Weise haben wir auch angekündigt, dass wir jetzt online Gutscheine verkaufen, sodass diejenigen, die das gerne möchten, uns jetzt unterstützen können. Im Gegenzug bekommt jeder, der uns jetzt mit so einem Gutschein unterstützt, 10% Rabatt auf die nächste Behandlung.

Was habt ihr in dieser Zeit gelernt und wollt ihr mitnehmen in bessere Zeiten?

Was wir gelernt haben ist, dass uns die Arbeit mit Terminen sehr gut gefällt. Das wollen wir deshalb auch ganz einführen. So haben wir mehr Zeit und Ruhe für unsere Kunden und können auch unsere Arbeitszeiten besser planen. Das führt alles zu mehr Ruhe und Übersicht. Den Samstag lassen wir dann allerdings offen für Laufkundschaft.

Das ist gut zu hören! Hast du zum Schluss noch eine Botschaft an andere Friseure/Salons?

Wir wollen allen anderen Stärke wünschen für diese schwierige Zeit. Wir hoffen, dass alle es überstehen und dass es hinterher mehr Verständnis gibt für die Rolle, die wir als Friseure einnehmen. In diesen Zeiten merken Menschen, wie schwer es ist Haare zu schneiden (mit sehr lustigen Fotos auf Facebook). Aber auch die soziale Funktion des Friseurs vermissen viele. Wir hoffen, dass wir alle zusammen bald wieder starten können.

deherenkapperapeldoorn

_De Herenkapper Apeldoorn hat sich seit 2016 in ganz Apeldoorn einen Namen gemacht. Das große Team besteht aus vielen professionellen Herrenfriseuren, unter der Leitung vom Besitzer Marc Warburg.

Lilian

Lilian Adema

Customer Support

Lilian lacht gerne und wirkt wie ein Hauch frischer Luft in unserem Büro. Sie steht Ihnen jeden Tag für Fragen zur Online-Planungssoftware zur Verfügung. In ihren Blog-Posts gibt sie Ihnen auch gerne Tipps zur Verbesserung Ihres Unternehmens.

Sz color

Erstellen Sie innerhalb weniger Minuten Ihren Account

Fortschrittlich, aber kinderleicht. Umfangreich und flexibel. Für Teams genauso wie für Einzelkämpfer.

Starten! Keine Kreditkarte erforderlich